häufig gestellte Fragen:

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

 

Wie lange hält meine Wimpernverlängerung?

 

Durch die spezielle Applikations-Technik können die Wimpern-Extensions dauerhaft getragen werden. Sie kleben nur auf Ihren Wimpern – nicht am Lidrand. Sie sollten alle 2-4 Wochen Refills durchführen lassen, das heißt, es werden ausgefallene Wimpern aufgefüllt, damit die Fülle erhalten bleibt.

Schädigen die Extensions meine natürlichen Wimpern?

 

Bei fachmännischer Anwendung werden Ihre natürlichen Wimpern nicht geschädigt. Nur falsch angebrachte Wimpern oder Büschel mit Knotennetz die auf mehrere Naturwimpern geklebt werden, schädigen die Naturwimpern. 

 

Kann ich mir die Extensions selbst kaufen und anbringen?

 

Nein. Sie dürfen nur von speziell ausgebildeten Fachkräften appliziert werden. Hierfür ist eine besondere Schulung notwendig. Nur so wird garantiert, dass Sie viel Freude mit Ihren Extensions haben und keine Schädigung Ihrer Naturwimper entsteht. Deshalb ist es sehr wichtig, auf die Qualität des Lashstylisten zu achten.

 

Worauf muss ich nach der Applikation achten?

 

Der Kleber benötigt etwa 12-24 Stunden, um seine endgültige Standfestigkeit zu erreichen. Er sollte daher in dieser Zeit nicht nass werden. Vermeiden Sie in den ersten 48 Stunden heißes Duschen oder Saunagänge. Zupfen oder reiben Sie nicht an den Wimpern. Bitte verwenden Sie zum Reinigen der Augen unseren speziellen Make-Up-Entferner oder Wimpernshampoo.

 

Sollten Sie noch spezielle Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns, wird werden Ihnen gerne weiterhelfen.

 

Wenn Sie diese Tipps beachten, werden Sie lange Zeit Freude mit Ihrer Wimpernverlängerung haben. Wir bitten Sie allerdings auch, die Nachfülltermine einzuhalten, um stets ein gepflegtes Gesamtbild Ihrer Verlängerung zu erhalten.

 

Die passenden Pflegeprodukte erhalten Sie bei Ihrer Behandlung in unserem Studio.

Alle Preise finden Sie unter Termin buchen